gemeinde   > Verwaltung   > AHV-Zweigstelle   




Chilegass 1
Postfach 68
6170 Schüpfheim

Telefon 041 485 87 00
Fax 041 485 87 01

E-Mail: gemeindeverwaltung(at)schuepfheim.lu.ch

Mitarbeiter/Innen

NamePositionE-Mail
Röösli-Wicki Manuela Gemeindeschreiber-Stellvertreterin
Stadelmann Livia Verwaltungsmitarbeiterin


Antworten auf die häufigsten Fragen

Wann beginnt bzw. endet die Beitragspflicht an die AHV?
Ab 1. Januar nach Vollendung des 20. Altersjahres bis zum ordentlichen Rentenalter.

Wann muss ich mich für den Rentenbezug anmelden?
Es wird empfohlen, die Anmeldung etwa zwei bis drei Monate vor Erreichen des Rentenalters einzureichen.

Wann werden Ergänzungsleistungen ausgerichtet?
Die Leistungen der AHV und IV sollten grundsätzlich den Existenzbedarf sichern. Wenn diese alleine nicht ausreichen, können Ergänzungsleistungen (EL) beansprucht werden. Ob jemand Ergänzungsleistungen erhält, hängt vom individuellen Einkommen, Vermögen und den Ausgaben ab.

Worum geht es bei der individuellen Prämienverbilligung für die Krankenpflege-Versicherung?
Vielen Versicherten machen die hohen Krankenversicherungsprämien zu schaffen. Als Entlastung können Beiträge zur Verbilligung der Krankenversicherungsprämien beantragt werden. Der Anspruch auf Prämienverbilligung ist jedes Jahr neu mit einem Anmeldeformular bei der Ausgleichskasse Luzern geltend zu machen. Das Anmeldeformular kann unter nachfolgendem Link "Anmeldeformular Prämienverbilligung" ausgefüllt, ausgedruckt sowie datiert und unterschrieben an die Ausgleichskasse Luzern zugestellt werden. Das Formular kann auch bei der Ausgleichskasse Luzern oder bei der AHV-Zweigstelle Ihres Wohnortes telefonisch bezogen werden.
Das Gesuch sollte innerhalb der ordentlichen Einreichefrist bis 31. Oktober des Vorjahres eingereicht werden (z.B. Prämienverbilligung 2016 - Einreichefrist bis 31. Oktober 2015). Wird die Anmeldung nach dieser ordentlicher First eingereicht, werden nur diejenigen Prämien verbilligt, die nach der Gesuchstellung fällig werden.

Was bedeutet Splitting? Was sind Erziehungsgutschriften,  Betreuungsgutschriften, usw.?
Die AHV-Zweigstelle gibt Ihnen gerne Auskunft. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.ahv.admin.ch und www.ahvluzern.ch.

 


Veranstaltungen

25.02.2017
Kinderfasnacht
Schüpfheimer Fasnachts-Gesellschaft

25.02.2017
Tag der offenen Kellertür
Jordan Guggenmusig Schüpfheim

25.02.2017
«Stobe-Fasnacht»
Gasteintrag

UNESCO Biosphäre Entlebuch – Gemeinde Schüpfheim

Energiestadt – Gemeinde Schüpfheim

Gemeinde Schüpfheim
Chilegass 1
Postfach 68
6170 Schüpfheim

Tel. 041 485 87 00
Fax 041 485 87 01